28. September 2020
Review von Tritan Shaker der Firma BlenderBottle

Review: Blender Bottle Tritan Shaker 820ml navy

Um meinem Heißhunger auf Süßes vorzubeugen, trinke ich nach einer Radtour bzw. wenn ich in der früh ins Büro fahre immer einen kleinen Eiweißshake.

Vor allem im Büro hat man dann auch meistens das Problem, dass dort eben kein elektrischer Mixer zur Verfügung steht. Außerdem möchte man ja die Kollegen auch nicht mit dem Lärm belästigen.

Daher hatte ich mich im August letzten Jahres nach einer manuellen Ausführung umgesehen. Nach längerem studieren der Rezensionen auf amazon.de viel meine Wahl auf den Sportmixer „Tritan Shaker 820ml navy“ von BlenderBottle.

Ran an den Shake

Der Shaker fasst 820ml an Flüssigkeit. Um jedoch sinnvoll mixen zu können und auch eine schön cremige Konsistenz zu erreichen sollte man max. 300ml Milch einfüllen.
Nun nur noch die beiliegende Schneebesenkugel mit reingeworfen und nach gewissenhaften Verschließen des Verschlusses kann man nun herzhaft shaken 😉 Hierbei sollte man wie gesagt auf einen sicheren Verschluss achten, manchmal zickt der Verschlußbügel ein bisschen und rastet nicht ein. Andererseits sollte man trotz gut verschlossener Flasche den Verschluss mit mindestens einen Finger sichern.

Das Ergebnis der Bemühungen ist dann ein wirklich cremiger Shake mit so gut wie keinen Pulverresten.

Review von Tritan Shaker der Firma BlenderBottle
Bild: Tritan Shaker der Firma BlenderBottle

Solltet Ihr lieber mit Wasser anstelle von Milch mixen. Auch das funktioniert, wobei ich ehrlich gesagt vom Geschmack des Schakes dann überhaupt nicht angetan bin. Das liegt aber nicht an der Flasche, sondern an der Kombination Wasser/Shake 😉

Die Reinigung

Ein wichtiger Vorteil ist auch, dass man die Flasche und den Schneebesen wirklich super reinigen kann. Hierzu einfach Schneebesen, heißes Wasser und Spülmittel in die Flasche geben, verschließen und kräftig schütteln. Danach reicht es meistens schon aus die Flasche lediglich mit klarem Wasser auszuspülen. Nur bei eingetrockneten Shakeresten muss man noch mit der Bürste ran.

Fazit

Aktuell nutze ich den Sportmixer seit 5 Monaten ca. 2x wöchentlich und bin immer noch sehr zufrieden und kann ihn entsprechend weiterempfehlen.

Wo habe ich den Sportmixer gekauft?

Wenn Ihr Euch diesen Sportmixer auch zulegen möchtet, dann könnt Ihr diesen unter anderem hier kaufen. Werbung

Anzeige